Altersmedizin, Geriatrie, Medizin, Wissenschaft

„Zerstörte Lungen erholen sich in der Regel gut“

"Nachdem die erste Welle der Pandemie abgeebbt ist, zeigt sich, dass selbst Patienten, die akut nicht schwer erkrankt waren, mit Spätfolgen kämpfen. „Das Coronavirus Sars-2 attackiert nicht nur die Lunge“, sagt Rembert Koczulla, Chefarzt und Lungenexperte in der Klinik Berchtesgadener Land. „Nach einer durchgestandenen Infektion haben viele Patienten eine Reihe zusätzlicher Probleme. Viele Organsysteme können… Weiterlesen „Zerstörte Lungen erholen sich in der Regel gut“

autonom Health Brustgurt, autonom Health®, autonomic iHealth®, Immunologie, Medizin, Wissenschaft

Der beste Schutz vor Bakterien, Viren und Infektionen

7 Säulen für ein starkes Immunsystem  Erst kürzlich stand in den Medien, dass die Art, wie sich eine C-Infektion auf uns auswirkt, auch davon abhängt, wie gut unser Immunsystem funktioniert. Gerade jetzt ist es daher umso wichtiger, selbst etwas für die eigene Gesundheit zu tun. In einem unserer früheren Blogbeiträgen haben wir bereits den Zusammenhang zwischen… Weiterlesen Der beste Schutz vor Bakterien, Viren und Infektionen

Allgemein, autonomic iHealth®, Ernährung, Medizin, Neurofelixir, Wissenschaft

Die Darm-Hirn-Achsel beeinflusst den Schlaf

Butyrat ist ein Neurotransmitter, der von Darmbakterien gebildet wird und vom Bauchhirn das Kopfhirn beeinflusst, so auch den Schlaf.Störungen der Darmflora (Mikrobiom) können Nervenerkrankungen wie Demenz, Alzheimer, Parkinson begünstigen und Gehirn und Nerven schädigen.Der Schlaf ist für die Balance des vegetativen Nervensystems und für eine "Reinigung" des Gehirns von Alzheimer-Toxinen sehr wichtig. Mit der Herzratenvariabilität… Weiterlesen Die Darm-Hirn-Achsel beeinflusst den Schlaf

autonom Health®, Medizin, Neurofelixir, Wissenschaft

So „reinigt“ sich das Gehirn im Schlaf von selbst

Im Schlaf pumpen langsame Wellen (Alpha-Wellen) Blut und Gehirnwasser (Liquor) durch das Gehirn und waschen Alzheimer-Toxine und entzündungsfördernde Peptide in die Lymphe. So „reinigt“ sich das Gehirn im Schlaf von selbst. Der beste Schutz vor Demenz und Alzheimer ist ein guter und erholsamer Schlaf und eine entzündungshemmende, gesunde Ernährung. Mit der Herzratenvariabilität kommuniziert Ihr Körper… Weiterlesen So „reinigt“ sich das Gehirn im Schlaf von selbst

Altersmedizin, autonom Health®, Geriatrie, Medizin, Wissenschaft

Guter Schlaf entfernt Alzheimer Toxine aus dem Gehirn

Fultz et al., 2019 (Fultz NE et al. Coupled electrophysiological, hemodynamic, and cerebrospinal fluid oscillations in human sleep. Science (1. Nov 2019), 366(6465), 628-631) Langsame Hirnwellen triggern während des Schlafs ein Reinigungssystem im Gehirn, das vor Alzheimer und neurodegenerativen Erkrankungen schützen kann. Elektrische Impulse regen einen Flüssigkeitsstrom an, der das Gehirn regelrecht wäscht. Während des… Weiterlesen Guter Schlaf entfernt Alzheimer Toxine aus dem Gehirn

autonom Health Brustgurt, autonom Health®, Medizin, Wissenschaft

Das Wunder „Vagus“

Der Vagus nimmt eine wichtige Rolle in unserem vegetativen Nervensystem ein. Ist er stark ausgeprägt, dann fühlen wir uns wohl und sind gesund. Ist er hingegen schwach, dann ist davon unsere Gesundheit betroffen. https://www.autonomhealth.com/blog/das-wunder-vagus/ Was machen eigentlich Sympathikus und Parasympathikus? Unser vegetatives Nervensystem besteht aus dem Sympathikus und dem Parasympathikus. Der Sympathikus wird aktiv, wenn… Weiterlesen Das Wunder „Vagus“

Geriatrie, Wissenschaft

Medizin-Nobelpreis 2019: Wie messen Zellen eine Hypoxie?

‚Forscher finden im Hypoxia Inducible Factor das Schlüsselmolekül der zellulären Reaktion auf schwankende Sauerstoffkonzentrationen. Mehrere Arzneistoffe sind in der Pipeline. — Weiterlesen deutsch.medscape.com/artikelansicht/4908292‘ Die wissenschaftlichen Grundlagen des Hypoxie-Trainings der Hochleistungssportler wurden nun mit dem Nobelpreis für Medizin 2019 gewürdigt. Mit der Mitovit® IHHT steht auch in der Geriatrie eine präventive Behandlung zur Leistungssteigerung und bei… Weiterlesen Medizin-Nobelpreis 2019: Wie messen Zellen eine Hypoxie?

autonom Health®, Medizin, Wissenschaft

Der Rücken-Vagus und die Hysterie

Jahrhundertelang galt Hysterie als spezifisches Frauenleiden. Der Name der Krankheit geht auf das griechische Wort für Gebärmutter ("hystera") zurück: Der Altmeister der Medizin, Hippokrates (460 bis 377 v. Chr.), hatte die Auffassung vertreten, daß dieses Organ Ursprungsort des Leidens sei. Bei Frauen mit zu spärlicher sexueller Aktivität, so mutmaßte der Grieche, beginne die Gebärmutter zu… Weiterlesen Der Rücken-Vagus und die Hysterie

autonom Health®, Medizin, Wissenschaft

Die Polyvagaltheorie – oder warum können Tiere nicht lachen?

"Unser Wohlbefinden hängt von einem funktionierenden und anpassungsfähigen Nervensystem ab. Die Anpassungsfähigkeit auf Stress ist von einem aktiven Vagus-Nerv abhängig. Der Vagus ist für jeden Aspekt unseres Lebens von zentraler Bedeutung. Er kann für Tiefenentspannung sorgen, ebenso wie für eine unmittelbare Reaktion auf Bedrohungen des Lebens wie den Tod. Er kann Ursache zahlloser Erkrankungen sein.… Weiterlesen Die Polyvagaltheorie – oder warum können Tiere nicht lachen?