Geriatrie, Wissenschaft

Medizin-Nobelpreis 2019: Wie messen Zellen eine Hypoxie?

‚Forscher finden im Hypoxia Inducible Factor das Schlüsselmolekül der zellulären Reaktion auf schwankende Sauerstoffkonzentrationen. Mehrere Arzneistoffe sind in der Pipeline. — Weiterlesen deutsch.medscape.com/artikelansicht/4908292‘ Die wissenschaftlichen Grundlagen des Hypoxie-Trainings der Hochleistungssportler wurden nun mit dem Nobelpreis für Medizin 2019 gewürdigt. Mit der Mitovit® IHHT steht auch in der Geriatrie eine präventive Behandlung zur Leistungssteigerung und bei… Weiterlesen Medizin-Nobelpreis 2019: Wie messen Zellen eine Hypoxie?

autonom Health®, Medizin, Wissenschaft

Der Rücken-Vagus und die Hysterie

Jahrhundertelang galt Hysterie als spezifisches Frauenleiden. Der Name der Krankheit geht auf das griechische Wort für Gebärmutter ("hystera") zurück: Der Altmeister der Medizin, Hippokrates (460 bis 377 v. Chr.), hatte die Auffassung vertreten, daß dieses Organ Ursprungsort des Leidens sei. Bei Frauen mit zu spärlicher sexueller Aktivität, so mutmaßte der Grieche, beginne die Gebärmutter zu… Weiterlesen Der Rücken-Vagus und die Hysterie

autonom Health®, Medizin, Wissenschaft

Die Polyvagaltheorie – oder warum können Tiere nicht lachen?

"Unser Wohlbefinden hängt von einem funktionierenden und anpassungsfähigen Nervensystem ab. Die Anpassungsfähigkeit auf Stress ist von einem aktiven Vagus-Nerv abhängig. Der Vagus ist für jeden Aspekt unseres Lebens von zentraler Bedeutung. Er kann für Tiefenentspannung sorgen, ebenso wie für eine unmittelbare Reaktion auf Bedrohungen des Lebens wie den Tod. Er kann Ursache zahlloser Erkrankungen sein.… Weiterlesen Die Polyvagaltheorie – oder warum können Tiere nicht lachen?