Aesthetic Medicine

Gefäßalterung unter Schwerelosigkeit

Hinterlasse einen Kommentar


Die kanadische Raumfahrtbehörde startet ein Forschungsprojekt „Gefäßalterung unter Schwerelosigkeit“ auf der ISS. Ein 6 monatiger Aufenthalt im All lässt das Herz-Kreislaufsystem um 20 Jahre altern.

Die Elastizität der Arterien nimmt ab und das Blutvolumen konzentriert sich im Brust-Kopfbereich.

Durch ein spezielles Blutdruckmessgerät, das u.a. von der Fa. I.E.M. Stolberg entwickelt wurde, können neben dem peripheren, der zentrale Blutdruck, die Gefäßelastizität und die Pulswellengeschwindigkeit gemessen werden.

Autor: praxis371

Facharzt für Innere und Ästhetische Medizin - Biochemiker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s