Aesthetic Medicine

SANAKIN® – die autologe CIT (Cytokin-Induktion-Therapie) für Dermatologie & Ästhetik

Hinterlasse einen Kommentar


Sanakin® – die CIT-Technologie für den Arzt zur Behandlung degenerativer Alterungs-bzw. Entzündungsprozesse der Haut.

»Der Körper besitzt eigene Regenerationskräfte und kann sich somit selbst heilen«

Diese Erkenntnis ist die Grundlage unserer neuentwickelten Technologie, mit deren Unterstützung der Arzt degenerative Alterungs- bzw. Entzündungsprozesse der Haut effektiv behandeln kann.

Die Wirksamkeit der dabei entstandenen positiven körpereigenen Interleukine, Peptide und Wachstumsfaktoren, zur Revitalisierung der Haut, zeigen folgendes Ergebnis: Die körpereigenen Immunproteine wirken kausal und effektiv.
Mittels der neuentwickelten Technologie entsteht ein entzündungshemmendes und regeneratives Serum, das auf der Vervielfachung körpereigener Interleukine und Wachstumsfaktoren basiert. Dieses unterstützt die natürlichen Regenerations- und Revitalisierungsprozesse der Haut, indem die natürliche Zellerneuerung beschleunigt wird. Die im Serum vorhandenen positiven körpereigenen Immunproteine wirken revitalisierend, bei einer gleichzeitig sehr hohen Verträglichkeit.

Im Vergleich zu anderen Therapieformen bietet die Technologie dem Arzt eine einzigartige Möglichkeit: Die Haut wird rein biologisch und vollständig körpereigen behandelt.

Im Gegensatz zu kosmetischen Cremes, die die Hautbarriere nicht überwinden und den Passivsubstanzen Botulinumtoxin (Botox®) und Hyaluronsäure, regt das körpereigene Serum aktiv die Zellerneuerung in tiefen Hautschichten an. Körpereigene Immunproteine stimulieren die Fibroblasten in der Dermis, Kollagen zu produzieren.

Durch die Anwendung der neu entwickelten Technologie setzt der behandelnde Arzt ein autologes (körpereigenes) Serum ein, welches seine Wirkung schon in kurzer Zeit entfaltet.

Die ästhetischen Anwendungsgebiete sind der gezielte Volumenaufbau der Haut mit biologisch aktivem, körpereigenen Kollagen (CIT = Collagen Induction Therapy) im Gesicht, am Hals und im Dekolletébereich, mittels Unterspritzung der Falten und durch Medical Needling.
Zusammenfassend liegen die Vorteile der Technologie darin, dass der behandelnde Arzt in der Lage ist, seinen Patienten eine effektive Behandlung bei jeglichen degenerativen Alterungs- bzw. Entzündungsprozessen der Haut anzubieten, bei zusätzlich hoher Verträglichkeit und geringen Nebenwirkungen.

Anwendungsbereiche des Serums
• jünger aussehende Haut
• weniger Falten
• Glabella-Falte
• Nasolabial-Falte
• Periorale Falten
• Lachfalten
• Zornesfalten auf der Stirn
• Mundwinkel
• Periorbitale Falten (Krähenfüße)
• Augenbrauen-Lifting
• Tränensäcke
• Lippenkonturen
• Philtrum
• Volumenaufbau
• verbesserte Konturen
• Augmentation von Wangen, Kinn und Hals
• Haarausfall
• Entzündungen auf der Haut (z.B. Strahlenschäden, nach Chemotherapie)
• Akne
• Schuppenflechte
• Narbenbehandlung
• Neurodermitis.

Die Vorteile im Überblick
Eine Behandlung mit Hilfe von Sanakin® hat für den Patienten zahlreiche Vorteile:
• natürliches und sicheres Verfahren
• Unterstützung der körpereigenen Regenerationskräfte
• Behandlung von Hautentzündungen
• Auffrischung der Haut
• nebenwirkungsarme Therapie
• individuelle Behandlung durch den Arzt
• keine Überdosierung möglich
• uneingeschränkte Therapiedauer
• schnelle Einsatzmöglichkeit
• unkomplizierte Handhabung
• alle Verbrauchsmaterialien im Komplett-Set.

Autor: praxis371

Facharzt für Innere und Ästhetische Medizin - Biochemiker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s